RSS Feed

Et löpt wieder…

11. Juni 2014 by Ulrike Schomerus

…das Wasser. Und ratet mal was ich gleich tun werde?     😀

Share Button

7 Comments »

  1. Ich hole mir die volle Punktzahl: DUSCHEN ist die Antwort. 🙂

    Oh-…sowas könnte ich gar nicht brauchen..ohne Dusche am Morgen habe ich das Gefühl nicht wach zu werden. 😉

    Alles Gute und liebe Grüße, Maike

  2. Die Kandidatin hat Hundert Gummipunkte! Herzlichen Glückwunsch und immer fließendes Wasser! 😉
    LG
    Ulrike

  3. Claudia Benninghoff sagt:

    Hi Ulrike, mein Tipp, falls ihr wieder einmal Wasser-Stop habt, wäre ein Besuch in unserem idyllischen Freibad.Dort gibt es jetzt 2weitere Warm-Duschen bei den Damen und du hast kannst die Bewegung des Tages gleich mit erledigen…einfach herrlich 🙂
    Lieben Gruß von der Claudia

    • Okay, ich versuche das zu beherzigen, liebe Claudia! Aber ich gebe ehrlich zu: Diese ewigen Auswseichmanöver wegen der zahlreichen Frühschwimmer,trüben meine Schwimmfreude ganz erheblich 😉

  4. Liebe Ulrike,

    da will ich dir doch eben schnell berichten, nachdem du mir doch noch so liebe Wünsche mitgegeben hast am Donnerstag.
    Wie schön wenn man so aneinander denkt, ohne sich wirklich zu kennen. Es war schon wirklich ein harter Tag, 4 Stunden hin und 4 Std zurück- ich bin ja nun nicht mehr die jüngste seit Dienstag……
    Aber es hat sich gelohnt. Es war super gut hinzufahren, die Atmosphäre zu spüren, zu quatschen und auch Werner noch kennen zu lernen. Für mich war es am wichtigsten zu hören ob sie nun wirklich den Traum leben den si ehatten oder eher nicht, welche Herausforderungen es gibt und all so was. Das ermutigendste für mich war zu hören das sie Sellawie leben. Das es keine rbeit in dem Sinne ist, sondern ein Lebensstil. und das ist es was wir auch wollen. Es passt ja zu lebensArt. Eine Art zu leben soll es sein. Wir bekommen auch viele kritische Anmerkungen zu unserer Vision und genau das hatten sie auch. Alle haben ihnen abgeraten, weil man doch mit 50 nicht mehr so hoch hinaus muss…..genau das hören wir auch an einige Stellen. Es tat gut von ihnen zu hören. Auch von ihnean als Paar zu hören, bzw. jede Seite zu hören. Na und die schönen Dinge die es alle dort gibt und das nette Cafe tun natürlich ihr übriges. Der Flammkuchen war sehr lecker und so hat es uns rundum gefallen. Ich kann gut verstehen das du immer mal wieder dorthin fährst. Nun bin ich gespannt wie es weitergeht. Liebe Grüße und einen schönen Tag dir noch- Ina

    • Claudia Benninghoff sagt:

      Hall Ina, ich kenne dich nur von diesem Eintrag…weiß leider gar nicht wo du lebst und wo du diese geniale Idee eines Cafes-ähnlich dem Sellawie umsetzen willst…ich hoffe seeehr in unserer Nähe 46562 es ist einfach herrlich dort 🙂
      Gruß Claudia

    • Lieb Ulrike-das muss jetzt eifach sein, hoffe du verzeihst mir!

      Ich finde die Internetwelt ist doch klein…hab ich mich letztens „zufällig“ durch deinen (Ina oettinghaus) Blog geklickt, gelesen und gelesen und nun lese ich dich hier. 😉
      Kann nicht mal sagen wie ich auf dich kam…fhf? Beratung? Weil ich selber i.A. bin…keine Ahnung. Wollte nur sagen: finde es sehr sehr gut, wenn du deinen Traum (ihr) umsetzst! Ich wünsche ganz viel Kraft und noch mehr Freude dabei! Bin auch neugierig wo es sein wird…und im Sellawie war ich auch noch nicht, aber ich wäre auch gerne mal dort. Lohnt sich stundenlanges Fahren?? 😉 Wahrscheinlich schon.

      Liebe Grüße, Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.