RSS Feed

‘Glücksmomente’ Category

  1. Glücksmomente

    Dezember 5, 2015 by Ulrike Schomerus

    Glück ist…

    WP_20151204_001

     

    …diese CD im Adventskalender…

     

    WP_20151204_002

    …diese Backmischung, die auch im Adventskalender war…

    …einen Herzallerliebsten zu haben, der sich Gedanken macht worüber ich mich im Advent freue   😀

     

    WP_20151204_004

     

    …Miniflorentiner, selbst gebaut. Sooo lecker!

    Und mein größtes Glück in dieser Woche?

    Ich werde heute wieder Mutter!

    Schwiegermutter!!!

    Aber davon erzähle ich Euch später.

    Glücklichste Grüße

    Ulrike

    P.S.:Glück und Kummer teilen, wie immer bei Denise

     

     

    Share Button

  2. Glücksmomente

    November 28, 2015 by Ulrike Schomerus

    Ist die Woche wirklich schon wieder rum? Kann mal kurz jemand anhalten? Das geht mir alles viel zu schnell und ich komme irgendwie nicht mit.  😉

    Glück gab´s auch in der ganzen Turbulenz. Mehr als ich aufschreiben kann. Hier kommt´s:

     

    DSC_0338

     

    Outdoor-Mittagessen am Sonntag. Am offenen Feuer essen ist immer toll. Ist vor allem ein „Männerding“ Und bei noch 5 Männern im Haus…..      😉

     

    DSC_0344

     

    Und weil das so toll war haben sich gleich die Nachbarn herüberlocken lassen und wir haben die ganze Sache um ein spontanes Glühweintrinken erweitert. Alles zusammengeschüttet was an Saft und Rotwein und Punsch aufzufinden war und stundenlang am offenen Feuer geplaudert, gelacht und das Zusammensein genossen. Herrlich!!!

     

    DSC_0391

     

    Meine Lebe leichter Kurse sind in dieser Woche zuende gegangen. Es ist jedes Mal eine Freude Menschen in ein leichteres Leben zu entlassen und zu sehen, wie sie sich verändert haben. Ich liebe es!!!  😀

     

    DSC_0374

     

    Die aller-, allerwichtigste Adventsvorbereitung ist (vorerst) abgeschlossen: Der Stollen nach dem Rezept meiner Oma ist fertig und  Familienmitglieder nah und fern mit einem solchen versorgt. Ohne Omas Stollen kein richtiger Advent   😉

     

    DSC_0387

     

    Ich habe es tatsächlich geschafft die Fenster zu putzen und hier und da ein wenig adventlich zu dekorieren. Ist das nicht ein Glück?   😉

     

    Ich wünsche Euch ein wunderschönes erstes Adventswochenende! Und nicht vergessen: Augen auf für das Glück!

    Liebste Grüße

    Ulrike

     

    P.S.: Hier gibt´s viel mehr Glück!

     

     

    Share Button

  3. Glücksmomente

    November 21, 2015 by Ulrike Schomerus

    Wahrscheinlich geht es Euch auch so: Ich stehe noch immer unter dem Eindruck der Ereignisse vom letzten Wochenende. Zumal es in unmittelbarer Nachbarschaft in der letzten Woche Evakuierungen wegen einer Bombendrohung gab (durch Trittbrettfahrer und überhaupt nicht witzig!). Außerdem hat eines unserer Kinder in einem großen Einkaufszentrum erlebt, dass es Leute gibt, die sich aus der Angst der Menschen einen Spaß machen und durch laute Rufe und Vortäuschen von Explosionsgeräuschen Angst und Schrecken verbreiten. Darüber kann ich nicht lachen.

    Trotzdem will ich heute einige Momente des Glücks mit Euch teilen. Ich habe ganz genau hingesehen und es waren viiieeel mehr als ich heute hier zeigen kann. Glück teilen ist in Zeiten wie diesen sooo wichtig! Vielleicht ist es möglich andere mit Dankbarkeit anzustecken? Da bin auf jeden Fall gerne dabei! Gemeckert wird schon genug.

    Zu den Glücksmomenten meiner Woche gehörte:

     

    WP_20151111_001

     

    Leckere Suppe (und noch einiges mehr) nach einem Rezept aus Home made Winter , das ich wieder hervorgeholt habe, um mein Vorhaben zuende zu bringen, mich komplett da hindurch zu kochen.(Hier habe ich damit begonnen)

     

    WP_20151115_003

     

    Der Besuch eines vorweihnachtlichen Marktes mit den besten „Tanzfreunden“ ever    😉

     

    WP_20151117_002

     

    Diese wunderbaren Rosen, die nicht nur schön aussehen, sondern mein Wohnzimmer mit Duft füllen, der mir das Herz aufgehen lässt.

     

    WP_20151120_001

     

    Eine Tüte voll selbstgebackener Weihnachtskekse, die mir eins meiner Schwesterlein mitgebracht hat.

    Das ist nur ein winzig kleiner Blick auf das was mich in dieser Woche glücklich gemacht hat.

    Es gab noch so viel mehr!!!

    Und mein allergrößtes Glück kann man sowieso nicht fotografieren.   😉

     

    Glücklichste Grüße

    Ulrike

    P.S.: Noch mehr ansteckendes Glück gefällig? Hier entlang!

    Share Button

  4. Glücksmomente

    November 14, 2015 by Ulrike Schomerus

    Eigentlich wollte ich Euch heute Morgen mal wieder an meinem Glück teilhaben lassen. Nach wie vor halte ich solch einen Rückblick für wesentlich, um Dankbarkeit einzuüben. Und es gabe jede Menge Glück. Vielleicht berichte ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt über das Glück der vergangenen Wochen.

    Heute Morgen bin ich nur geschockt und traurig über die Geschehnisse in Paris. Mein Herz ist bei den Menschen, die Angehörige verloren haben und bei denen, die verletzt sind.

    Ich fühle mich hilflos und ohnmächtig. Und ich bin wütend.

    Wie immer, wenn mich solche Gefühle überkommen, wende ich mich an den, der die Macht hat und von dem Hilfe kommt.

    Einer meiner Lieblingspsalmen kommt mir in den Sinn. Er ist heute mindestens so aktuell wie damals, als er geschrieben wurde. Vielleicht liest Du sonst nicht in der Bibel. Ich schreibe ihn trotzdem auf und hoffe Du nimmst Dir ein paar Minuten, um ihn zu lesen:

     

    Psalm 73

    „Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.

    Ich aber wäre fast gestrauchelt mit meinen Füßen;mein Tritt wäre beinahe geglitten.

    Denn ich ereiferte mich über die Ruhmredigen,als ich sah, dass es den Gottlosen so gut ging.

     Denn für sie gibt es keine Qualen, gesund und feist ist ihr Leib.

    Sie sind nicht in Mühsal wie sonst die Leute und werden nicht wie andere Menschen geplagt.

    Darum prangen sie in Hoffart und hüllen sich in Frevel.

    Sie brüsten sich wie ein fetter Wanst, sie tun, was ihnen einfällt.

    Sie achten alles für nichts und reden böse, sie reden und lästern hoch her.

    Was sie reden, das soll vom Himmel herab geredet sein; was sie sagen, das soll gelten auf Erden.

    Darum fällt ihnen der Pöbel zu und läuft ihnen zu in Haufen wie Wasser.

    Sie sprechen: Wie sollte Gott es wissen? Wie sollte der Höchste etwas merken?

    Siehe, das sind die Gottlosen; die sind glücklich in der Welt und werden reich.

    Soll es denn umsonst sein, dass ich mein Herz rein hielt und meine Hände in Unschuld wasche?

    Ich bin doch täglich geplagt, und meine Züchtigung ist alle Morgen da.

    Hätte ich gedacht: Ich will reden wie sie, siehe, dann hätte ich das Geschlecht deiner Kinder verleugnet.

    So sann ich nach, ob ich’s begreifen könnte, aber es war mir zu schwer,

    bis ich ging in das Heiligtum Gottes und merkte auf ihr Ende.

    Ja, du stellst sie auf schlüpfrigen Grund und stürzest sie zu Boden.

    Wie werden sie so plötzlich zunichte! Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken.

    Wie ein Traum verschmäht wird, wenn man erwacht, so verschmähst du, Herr, ihr Bild, wenn du dich erhebst.

    Als es mir wehe tat im Herzen und mich stach in meinen Nieren,

    da war ich ein Narr und wusste nichts, ich war wie ein Tier vor dir.

     

    Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand,

    du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an.

    Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.

    Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil.

     Denn siehe, die von dir weichen, werden umkommen; du bringst um alle, die dir die Treue brechen.
    Aber das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte, und meine Zuversicht setze auf den Herrn, dass ich

    verkündige all Dein Tun!“

     

     

    Was auch immer geschieht: Am Ende wird Gott das letzte Wort behalten!

     

    DENNOCH!

    P.S.: Hier gibt´s mehr vom Leben

    Share Button

  5. Glücksmomente

    August 29, 2015 by Ulrike Schomerus

    Ich bin wieder ganz und gar im Alltag angekommen. (War ich überhaupt weg?) Jede Menge Arbeit und jede Menge schöner und nicht so schöner Momente gab es in den letzten Wochen. Leben eben.   😉

    Im Rückblick überwiegen die Momente des Glücks. Nicht von allen gibt es Fotos, aber das macht nichts, denn wer könnte schon das Glück wirklich auf einem Foto festhalten?

    Zu meinen glücklichsten Momenten gehörten Begegnungen mit lieben Verwandten. Der Anlass unseres Treffens war ein trauriger, aber es war gut gemeinsame Erinnerungen auszutauschen und Vertrautheit und Verbundenheit zu erleben. Und das, obwohl man sich eher selten sieht. Ich fühle mich beschenkt!

    Meine neuen Kurse haben begonnen! Vorher bin ich total aufgeregt und wenn es dann los geht, freue ich mich sooo sehr, das ich tun darf, was mir Freude macht!  😀

     

     

    DSC_0048

     

    Italienischer Abend mit der allerliebsten Nachbarin. Alles so köstlich! Und die gemeinsame Zeit war das Schönste am ganzen Abend!

     

    DSC_0050

     

    Die Panna cotta zum Nachtisch war der Hammer und verdient eine gesonderte Erwähnung.  😉

    Die mach`ich auf jeden Fall wieder!

     

    WP_20150820_001

     

    Champagnerpicknick mit dem Herzallerleibsten im Garten. Sollte eigentlich ein Fahrradausflug werden  😉

    Von einem Platten lassen wir uns nicht ärgern!

     

    WP_20150828_007

     

    Ein wunderschöner Blumenstrauß, der perfekt zu meiner Deko passt.

     

     

    WP_20150828_008

     

    Kleines Mittagspäuschen mit Cappuccino und neuen Zeitschriften, an denen ich wieder nicht vorbei kam.   😉

    Es gab außerdem einen Besuch in der Eisdiele mit den Jungs, die noch zuhause weilen und Telefonate mit den Beiden in der Ferne. Meine Jungs machen mich immer glücklich! Sie sind einfach die Besten!

    Glückliche Zeiten, nicht wahr? Auch der Ausblick auf die nächste Woche macht mich glücklich, aber davon erzähle ich Euch morgen!  😉

    Glückliche Grüße

    Ulrike

     

    P.S.: Schaut mal bei Fräulein Ordnung vorbei! So viel Glück, man glaubt es kaum!

    Share Button

  6. Glücksmomente und ein köstlicher Sommerdrink

    Juli 19, 2015 by Ulrike Schomerus

    Ich habe Glücksmomente gesammelt. Das tue ich jede Woche. Ach was, ich sammle täglich   😀

    Das Glück findet der, der es finden will.

    Und ich lasse Euch gern an dem einen oder anderen Moment des Glücks teilhaben.

    Glück war für mich…

     

    WP_20150709_008

     

    … ein paar Tage Ausspannen beim Immobilienwirt. Unter anderem mit dem Besuch eines Schmetterlingshauses.

     

    WP_20150711_004

     

    … Whiskytasting mit dem Herzallerliebsten in Kirn. Davor gab´s ein Drei-Gänge-Menue, dazu Pralinen. Sooo fein!   😉

     

    DSC_0294

     

    …der blühende Phlox in unserem Garten.

     

    DSC_0299

     

    … liebe Gäste, mit denen wir bei strahlendem Sonnenschein im Garten essen konnten.

     

    DSC_0298

     

    … dieser Cocktail, den wir als Begrüßungscocktail beim Whiskytasting genossen haben und der das Zeug zu einem Lieblingsdrink hat.

     

    Und weil er uns so gut schmeckt, bekommt Ihr auch gleich das „Rezept“ :

    Pro Glas

    • je eine Scheibe Orange, Limette und Zitrone
    • einige rote und schwarze Johannisbeeren
    • Eiwürfel nach Belieben
    • fingerbreit Whisky (bei uns Johnny Walker Red Label)
    • gut gekühltes Ginger Ale zum Aufgießen

     

    Der Drink ist eine Augenweide, herrlich erfrischend und schmeckt auch wunderbar GANZ OHNE Whisky   😉

    Auch wenn es heute regnet: Augen auf für das Glück!!! 😀

    P.S.: Mehr davon gibt´s bei Denise   😀

     

     

     

    Share Button

  7. Glücksmomente

    Juni 13, 2015 by Ulrike Schomerus

    Nachdem mein Blick in dieser Woche vom Stress weg auf die schönen Dinge  gelenkt wurde, gibt es jedeMenge Glück,  von dem ich berichten kann. Leider gibt es nicht von allem Fotos.  🙁

    Macht nichts. Hier kommen die Momente, die ich mit Fotos festgehalten habe:

     

     

    DSC_0014

     

    Letzte Woche war ich mit dem Herzallerliebsten in Cochem. Wandern, ausruhen, Weinschorle trinken, Burg besichtigen, Weinschorle trinken, Senfmühle besichtigen, Weinschorle trinken…. So etwa sah unser Programm aus. Entspannung pur.  😉

     

    WP_20150612_003

     

    Ausflug nach Schloss Lembeck zur Landpartie: Inspiration und Genuss. Perfekt!

     

    DSC_0075

     

    Gebackener Ricotta mit Tomatenchutney nach einem Rezept aus der aktuellen Ausgabe von Lecker. Sooo gut!

     

    DSC_0089

     

    Finnischer Lachsauflauf aus dem selben Heft: Das sieht nicht nur lecker aus!   😉

     

    WP_20150612_001

     

    Ausflug ins Westmünsterland und zwar hierhin, inclusive Tee und Apfelkuchen. Köstlich!

     

    WP_20150612_006

     

    Diese Rose, die nun in meinem Garten stehen wird. Sie wird mich mit ihrem Duft erfreuen und mich durch ihren Anblick glücklich machen.

    Es gab noch viele Glücksmomente mehr. Ein paar davon habe ich Euch schon verraten klick

    Und das war noch nicht alles. Unfassbar. Soooo viel Glück!

     

    Noch mehr Glück gefällig? Dann schau mal bei Denise vorbei!

     

     

    Share Button

  8. Glücksmomente

    April 25, 2015 by Ulrike Schomerus

    Jede Woche seine Glücksmomente aufzuschreiben und dabei feststellen, dass es glücklich macht nach Glück Ausschau zu halten, das ist Glück!  😀

    Da fange ich doch mal gleich mit dem Aufzählen an:

     

    WP_20150418_002

     

    Beim Gesundheitstag das Lebe leichter Programm vorstellen zu können und den einen oder anderen Kontakt zu knüpfen hat mich glücklich gemacht.

     

    WP_20150423_003

     

    Auch wenn dem Glücklichen keine Stunde schlägt: Ich freue mich endlich wieder die Uhrzeit am Handgelenk ablesen zu können.  😉

     

    WP_20150423_005

     

    Ein leckeres, frisches Abendessen! Hach, war das gut!

     

    WP_20150424_001

     

    Ein unverhofftes Tee- und Lesepäuschen, während der Lütte beim Kieferorthopäden saß. Soooo nett!

     

    WP_20150424_004

     

    Die allerersten Pfingstrosen …

     

    WP_20150424_005

     

    …und die vermutlich letzten Tulpen in der Vase. Eine echte Augenweide, oder?

     

    Und was gibt´s bei Euch so?

     

    P.S.: Glück teilen macht glücklich, deshalb schaut mal schnell bei Denise vorbei!

    Share Button

  9. Glücksmomente

    April 17, 2015 by Ulrike Schomerus

    Habt Ihr schon mal versucht gute Gespräche mittels Foto festzuhalten? Nicht? Könnte es vielleicht daran liegen, dass das schlicht nicht geht? Genau in dem Moment, in dem Du Deine Kamera holen gehst, wäre das Gespräch nämlich unterbrochen, oder gar beendet. Und das ist genau der Grund, warum ich für das größte Glück der Woche heute kein Foto habe.    😉

    Das größte Glück, waren nämlich die Gespräche und Begegnungen mit meinen Jungs und ihrem Papa.  Ganz ohne Fotoapparat.

    Glücksfotos gibt´s auch. Da sind sie:

     

    DSC_1474

     

    Selbstgebaute Bärlauch-Käsespätzle. Die waren vielleicht gut!

     

    DSC_1477

     

    Die bereits beschriebene Bruschetta. Unbeschreiblich! Deshalb gab´s das auch gleich zweimal in dieser Woche zum Abendessen.

     

    DSC_1481

     

    Kartoffelpuffer mit Lachs und Frischkäsedip,dazu Salat: Auch dieses kulinarische Highlight hatte ich diese Woche zweimal auf dem Teller. Sooo gut!

    Heute bin ich Teil des Gesundheitstages in Dinslaken und ich habe so das Gefühl, dass auch das ein Glücksmoment dieser Woche wird. (Ein Foto wird dann eben nachgereicht.)   😀

    Glückliche Grüße

    Ulrike

    P.S.: Glück soweit das Auge sieht gibt´s bei Denise.

    Share Button

  10. Glücksmomente

    April 11, 2015 by Ulrike Schomerus

    Heute will ich mal wieder einige Glücksmomente mit Euch teilen. Ehrlich gesagt kann ich mich kaum entscheiden was ich mit Euch teile, so viel Glück gab es.   😀

    Da war zum Beispiel unser Kurztrip nach Hamburg. An einem einzigen Tag kann man so viel Schönes erleben: Isemarkt, Frischeparadies, Café Schmidt,kurzer harbour boat trip zur Elbphilharmonie, Spaziergang durch die Speicherstadt, Le plat Du Jour….

    Unmöglich das in Bildern fest zu halten.

     

    WP_20150402_016

     

    Ostersonntag mit Sonnenschein und Eiersuche im Garten. Dafür werden sie wohl nie zu alt!

     

    DSC_1435

     

    Auch wenn die Eiersuche in einen Eierzuwurf mündete  😉

     

     

    DSC_1450

     

    (Wer findet das fliegende Ei?)

     

    DSC_1461

     

    Ausgiebiger Ostermontagsbrunch

     

    WP_20150409_003

     

    Cafébesuch mit der liebsten Nachbarin (davon berichte ich natürlich noch)

     

    WP_20150410_003

     

    Der erste Eisbecher des Jahres   😉

     

    DSC_1464

     

    Sonne satt und Blüten, Blüten, Blüten   😀

    Wenn das nicht Glück ist!!

    Und bei Euch so?

    P.s.: Viel mehr Glück, wie immer bei Denise.

     

    Share Button