RSS Feed

Entspannungsverordnung

28. August 2014 by Ulrike Schomerus

Ich hab ordentlich Schimpfe bekommen. 🙁

Von meinen Söhnen. Sie hatten keine Lust mehr mit anzusehen, dass Mama sich bewegt wie eine alte Frau und von Zeit zu Zeit vor Schmerz Grimassen schneidet. “ Geh´endlich zum Arzt!“, lautete die deutliche Ansage.

Ich hab´s also getan. Ich habe eine wirklich nette Hausärztin. Verständnis UND klare Worte, darauf kann ich mich bei ihr verlassen. Das finde ich richtig gut. Ich ahnte (wusste) schon bevor sie das Sprechzimmer betrat, was sie mir sagen würde und das kam dann auch prompt: Gezieltes Muskeltraining ist angesagt und ENTSPANNUNG!

Woher ich wusste was sie sagen würde? Hallo?! Ich war mal Krankenschwester und bin Lebe leichter Coach! 😉

Also werde ich jetzt mal umsetzen was meine Hausärztin mir (und ich meinen Kursteilnehmern) nahe legt. Den Antrag für Rehasport bringe ich gleich auf den Postweg und dann gehe ich mich entspannen. Auf ärztliche Anweisung sozusagen. 😉

Tschüssi!!! 😀

Share Button

Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.